Tipp: prelado zum Aufladen von Prepaid-Guthaben

Nächste Woche fahre ich mal wieder ins Ausland. Da sich Vodafone strikt weigert mir eine Auslands-Option zu verkaufen habe ich für diesen Fall eine Aldi Talk-SIM-Karte. Dort bekommt man für 4,99€ 150MB, gültig für eine Woche und wenn man mehr braucht kann man nachbuchen.

Nun ist Aldi Talk aber Prepaid, sprich man muss Guthaben stets aufladen. Über Aldi Talk direkt geht das nur per Bankeinzug nach Einrichtung mit Brief per Post, aber mal ehrlich, wir haben 2014, das mache ich nicht. Ich nutze seit geraumer Zeit für diesen Anwendungsfall den Online-Dienst prelado. Mit prelado kann man Guthaben auf Prepaid-Karten von ADAC Prepaid, allmobil, Ay Yildiz, BASE, blau.de, blauworld, callmobile.de, congstar, Conrad Fairpay, D3 Mobile, E-Plus, easyTel, FYVE, getgoods.de, getsmart, ja! Mobil, klarmbil Telekom, klarmobil Vodafone, Media Markt, mobi, mobil09, Mobilka, MTV Mobile, NettoKOM, netzclub, NORMA MOBIL, o.tel.o, o2, Ortel Mobile, PENNY MOBILE, Pro7 Smart, ROSSMANN mobil, SATURN, SIM-Guthaben, simVOICE PLUS, simyo, T-Mobile Xtra, Tchibo mobil, Vodafone CallYa, WhatsApp SIM und wir mobil aufladen. Als Zahlungsmittel stehen mpass, Sofortüberweisung, giropay, MasterCard/Visa und PayPal zur Verfügung. (Stand: 20.09.2014) Aldi Talk fällt übrigens unter “E-Plus”.

Die Aufladung ist einfach, es werden außer Handynummer und E-Mail keine Angaben benötigt und das Geld ist per Sofort-Aufladung sofort auf dem Guthabenkonto. Man erhält keine Code oder ähnliches.

Netflix, na und?

Bildschirmfoto 2014-09-16 um 18.48.07

16. September. Netflix geht, von vielen heiß erwartet, in Deutschland an den Start. Ich habe mich mal angemeldet und geschaut, was es so gibt. Zu beachten ist, das mein Test rein subjektiv und für die breite Masse nicht aussagekräftig ist.

Serien. Neben den üblichen Verdächtigen wie Breaking Bad, die eh jedes Portal hat, springt mir American Horror Story ins Auge. Staffel 1 & 2 sind verfügbar, Staffel 3 nicht. Schade, aber ich kenne eh schon alle Folgen. Doctor Who ist mit allen 7 Staffel vertreten. Suits ist wie AHS mit Staffel 1 & 2 vertreten, Staffel 3 & 4 fehlen. The Big Bang Theory gibt sich die Ehre mit 6 Staffeln, hier ist man wie Doctor Who auf Höhe der Zeit. The Walking Dead stellt die ersten drei Staffeln, die vierte fehlt. Wirklich interessante Serien wie Dr. House und Die Simpsons fehlen aber auch bei Netflix.

Filme. Werner, LOL, Shaun of the Dead, Slumdog Millionaire, KeinOhrHase. Nichts wirklich interessantes, keine Perlen. Das übliche halt.

Und die Empfehlungen? Murx. (Zugegeben, ich habe Netflix auch nicht sonderlich Zeit gegeben mich kennenzulernen)

Netflix verspricht viel, hält aber nichts. Was bringt einem ein Player mit O-Ton und allem, wenn der Inhalt fehlt? Ich will nicht die ersten 2 Staffeln einer Serie, die ich schon gesehen habe. Ich will die neuen Folgen direkt nach der Erstausstrahlung. Und die Mediatheken. Auch die Privaten.

iCloud hat das mit den Speicherpreisen begriffen

Ich nutze Dropbox aus einen recht simplen Grund nicht mehr: Sie sind mir zu teuer. Ich brauche keinen TB und sehe es deswegen nicht ein trotzdem 10€ im Monat zu zahlen. Klar, das ist eine Mischkalkulation, aber ich will nur das zahlen was ich auch nutze.

Apple macht es mit den neuen Speicherpreisen nun endlich richtig: 20GB lassen sich im Monat für 0,99€ buchen, 200GB kosten 3,99€, 500GB schlagen mit 9,99€ zu Buche und 1TB lässt sich Apple mit 19,99€ im Monat bezahlen – das klingt nach Tarifen, die nicht am Otto-Normal-User vorbei gedacht sind.

Aber, und das muss man auch immer bedenken, Apple könnte 1TB auch verschenken. Dropbox muss sich über die 10€ im Monat der Premiumuser refinanzieren.

Goodbye, Wallbase.cc (?)

8. September 2014. @Wallbase bestätigt 404-Errors des Web-Servers. Kurz danach sagt man, man wüsste nicht, ob wb je wieder online käme.

Das Problem: eine Website, dessen Community und Staff sich quasi nur über das Web kennt. Admin Yotoon ist verschollen, vielleicht sogar tot und niemand hat zugriff auf die Infrastruktur hinter der Website.

Seit Ende Dezember ’13 arbeiten Teile des Teams wohl an einer eigenen Seite mit der Collection von wb, eine Alpha-Version ist unter alpha.wallhaven.cc zu finden.

Wallbase.cc gehörte zu den wenigen Seite, für die ich regelmäßig gespendet habe. Sie war großartig. Yotoon, wo auch immer du jetzt bist, ich hoffe, es geht dir gut. Ich wünsche dir nur das Beste.

Sowas sollte GMail nicht durchrutschen

Bildschirmfoto 2014-08-04 um 12.48.12Für jemanden mit Ahnung ist diese Mail klar als Spam zu identifizieren. Die IP gehört nicht zu meinem Zuteilungsbereich (dieser beginnt mit 82), die E-Mail-Adresse gehört einem griechischen Restaurant, so etwas wie ein “außergerichtliches Strafgeld” gibt es in Deutschland nicht und in der .cab-Datei versteckt sich eine .exe. Die Telefonnummer existiert interessanter Weise wirklich und führt nach Herne, wer sich dort meldet ist mir irgendwie unklar aber naja, wayne.

Aber für jemanden, der keine Ahnung hat, sieht das ganze wie eine ernstzunehmende Sache aus. Millionen Menschen verlassen sie auf den Spam-Filter von Google Mail, da sollte so etwas offensichtliches nicht durchrutschen.

 

Mac OSX hat den Zauber…

…der iOS aktuell fehlt.

Ich bin im letzten Herbst von iOS zu Android gewechselt. Einerseits stand eh die Neuanschaffung eines modernen Smartphones (damals hatte ich ein iPhone 4) an und mich schreckten die hohen Preise für aktuelle iPhones ab, andererseits fand ich das neue Design von iOS 7 ziemlich hässlich. So entschied ich mich für ein Nexus 4, auf dem inzwischen CyanogenMod läuft. Beim Wechsel von iOS zu Android gibt es ein schlagendes Argument für den Wechsel: Die Apps gibt es auch bei Android. Sei es nun WhatsApp, Twitter (bzw. gute Alternativen wie Talon), Facebook, Instagram, Telegram, GMail und andere.

Im Frühjahr bin ich dann von Windows zu Mac OSX gewechselt. Das Design ist schöner und ich habe ständig dieses “Wow, das ist durchdacht”-Gefühl. Mac OSX kann von Haus aus viel mehr als es Windows jemals könnte, alles ist unkomplizierter und funktioniert zum Großteil einfach. Dazu kommen Apps wie Instalicious (ein Instagram-Client) und Twitter, die es so für die Microsoft-Plattform nicht gibt.

Apps wie Chrome und iTunes gibt es zwar auch für Windows, aber was bringt einem eine schöne Aussicht, wenn das Fenster klemmt?

So leicht mir der Wechsel von iOS zu Android fiel, so schwer wäre er jetzt, wenn ich von Mac OSX zurück zu Windows müsste.

Die bescheuerte Maut

Wie SPON heute über die Mautpläne von Verkehrsminister Blödmann Dobrindt berichtet werde die neue Maut-Vignette den deutschen Autofahrern per Post zugeschickt werden. Sie unterscheide sich farblich von den Ausländer-Vignetten, so SPON weiter.

So, Herr Blödmann Dobrindt, ich hätte da mal eine ganz konkrete Frage: Wenn ihre scheiß Maut auf ALLEN Straßen in Deutschland gilt, wozu brauche ich denn bitte eine Vignette? Ich habe doch ein deutsches Kennzeichen mit Siegel meines Landkreises, das es ganz klar als angemeldet und zugelassen ausweißt. Wieso sollte ich mir dieses dämliche Ding hinter die Frontscheibe kleben, es ist doch ganz klar das ich eh eine besitze?! WOLLEN SIE UNSERE STEUERN NICHT VIELLEICHT AUF SINNVOLLERE WEISE VERSCHWENDEN ANSTATT DAMIT DIE EU ZU BESCHEISSEN?!

Rage: Google Drive muss beendet werden.

Ich mag die Cloud. Die Cloud stellt mir alle meine Daten auf allen meinen Geräten bereit und synct sie. Weil die Dropbox-Preise eine unverschämte Frechheit sind setze ich zur Synchronisation zwischen meinem MacBook, meinem Nexus 4 und meinem LG G Pad 8.3 die Cloud-Storage-Lösung von Google, Google Drive, ein. Hier bekommt man für $1,99 im Monat satte 100GB geboten – viel mehr als ich eigentlich brauche, aber trotzdem spottbillig. Blöd nur, wenn die Cloud mal nicht so recht will.

Bildschirmfoto 2014-06-06 um 15.28.51

Nachdem diese Fehlermeldung alle 5 Minuten aufploppte trennte ich, wie im Hinweiß beschrieben, mein Konto und fügte es wieder neu hinzu. Aber statt wie Dropbox nun zu schauen welche Dateien im Stamm-Ordner sind und diese dann mit der Cloud zu vergleichen zwang mich Google Drive meinen kompletten Ordner ZU LÖSCHEN UM IHN DANN NEU AUS DER CLOUD ZU LADEN. Das dabei die Tags von OSX verloren gehen war abzusehen. Ich darf alle Dokumente nun, wenn sie runter geladen wurden, neu taggen.

Danke für gar nichts, Google.

Dänemark in Minecraft nachgebaut

Golem.de titelt heute: Dänemark in Minecraft nachgebaut

Straßen, Flüsse und Gebäude: Die staatliche dänische Stelle für Geodaten hat das Land in Minecraft nachgebaut – angeblich weitgehend originalgetreu und im Maßstab 1:1.

Würden das deutsche Behörden tun, man würde sie sofort der Steuerverschwendung beschuldigen.

Ein Anruf beim Google-Support

Mein Nexus-Netzteil pfippt. LG verweißt mich an Google, also rufe ich bei der Google Play Hotline an.

Ich: “Hallo, mein Netzteil pfippt. Können sie mir mal ein neues schicken?”

Support: “Das geht nur wenn sie uns den gesamten Packungsinhalt samt Handy schicken.”

Ich: “Das ist doch schwachsinnig.”

Support: “Es geht aus organisatorischen Gründen nicht anders.”

Ich: “Okay, ich kaufe mir einfach ein neues. Schönen Tag.”

Support: “Gleichfalls.”

just my blog.